Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Nikolassee & Schlachtensee

Nikolassee und Schlachtensee gehören zum Bezirk Steglitz-Zehlendorf, im Süd-Westen von Berlin.

Steglitz-Zehlendorf hat etwa 300.000 Einwohner, davon sind rund 100.000 Einwohner bereits 65 Jahre alt oder älter, also gut 1/3! Er ist außerdem der Bezirk mit dem höchsten Durchschnittsalter der Stadt Berlin und der Bezirk mit den meisten Witwen.Laut Bericht des Landesamtes für Statistik in 2014 waren es in Nikolassee bereits 25% der Einwohner die 65 oder älter waren. Tendenz steigend.

Hier, sozusagen am Rande der Stadt, handelt sich um einen suburbanen Raum. Es ist schön grün (viel Wald) und schön blau (viele Seen). Charakteristisch für Nikolassee und Schlachtensee sind außerdem viele alleinstehende Villen und teilweise Geschosswohnungsbau.

An vielen Klingelschildern finden Sie anstelle von Namen nur die Initialen. Man lebt hier eher zurückgezogen und privat. Häufig ist die Nachbarschaft nicht bekannt, Kontakte gehen über ein „sich grüßen“ nicht hinaus.

Es gibt viele reine Wohngebiete und meist keine nahräumliche Infrastruktur. So kann der Weg zum nächsten Supermarkt schon sehr weit sein.

Zusätzlich fehlt es häufig an baulicher und struktureller Barrierefreiheit. Unebene Bürgersteige, hohe Bordsteine und das „Nostalgie-Pflaster“ der Gehwege und Straßen machen einen Ausflug für viele ältere Menschen mit Krücken und Rollator eher unmöglich!

Bild Karte Nikolassee und Schlachtensee

By Andreas Jüttemann (Eigenes Werk/Kartenhintergrund openstreetmap.org)